Nanokristalline Ringbandkerne aus NANOPERM®

Unsere Ringbandkerne werden aus nanokristallinem Werkstoff NANOPERM® hergestellt. Sie zeichnen sich durch höchste Permeabilität in Verbindung mit geringen Hochfrequenzverlusten aus und sind damit für viele Einsatzzwecke geeignet, u.a. für

  • Stromkompensierte Funkentstürdrosseln
  • Absorberkerne zur Reduzierung von Motorlagerströmen
  • Schaltnetzteil-Transformatoren
  • Ansteuerübertrager für Leistungshalbleiter
  • Hochfrequenz-Stromtransformatoren
  • Energiezähler mit hoher Präzision
  • Stromsensoren mit hoher Nennleistung
  • Spike-Killer zur di/dt Begrenzung

Standardausführungen der Kernfixierung:

  • Kunststofftrog (Material UL-gelistet, QMFZ2 E41871 (OBJS2 E209169) bzw. QMFZ2 E41938)
  • Epoxidharzbeschichtung (Material UL-gelistet, QMFZ2 E343402)
  • Optional: Zusätzlicher Kantenschutz zur Epoxidharzbeschichtung durch Folienbandagierung (Material UL-gelistet, QMFZ2 E53895) ('epoxy+').

Bewickelungshinweis:
Wir empfehlen, eine eventuelle Drahtbewicklung des Kerns nicht direkt auf der Epoxidharzoberfläche auszuführen, sondern den Kern zuvor mit Folie zu bandagieren!

Letzte Aktualisierung: 19.01.2017