Fertigung

Unser Fertigungsprozess von Ringbandkernen und montierten Bauteilen beginnt mit dünnen Bändern aus nanokristallinen Legierungen, die MAGNETEC weltweit einkauft. Die Bänder werden den Anforderungen an das Endprodukt entsprechend ausgewählt.

Die Herstellung erfolgt in mehreren Schritten:

Spalten des amorphen Rohbandes (optional)

Beschichten des amorphen Rohbandes (optional)

Wickeln des amorphen Rohbandes zu Ringbandkernen

Wärmebehandlung der gewickelten Ringbandkerne

Kontrolle der Kerneigenschaften durch mehrfache Messung

Fixierung der Ringbandkerne - beschichten bzw. eintrogen

Bewickeln mit Kupferlackdraht oder -litze (optional)

Automatisiertes Vergiessen unter Vakuumathmosphäre (optional)

Nach oben

Letzte Aktualisierung: 22.09.2016